/ News / Presse / Journal Coiffure Suisse 01/19
close
Bitte senden Sie mir ein neues Passwort zu:

Zurück
close
19.01.19

Journal Coiffure Suisse 01/19



Rückblick Weihnachtsessen Intercoiffure Suisse 2018 in Zürich
 
Eine wunderschöne Atmosphäre und feierliche Stimmung erwartete die Teilnehmer des Weihnachtessens der Zürcher Sektion am 26. November 2018 im Festsaal des Hotels Widder in der Zürcher Altstadt. Unser besonderer Dank geht an Marc Zobrist, Intercoiffure Zobrist Zürich, der diesen wunderbaren Anlasses organisierte. René Sommer, Präsident Intercoiffure Zürich, führte durch den Gala-Abend. Bei seiner Willkommensrede liess er das Jahr und die Aktivitäten der Intercoiffure Suisse noch einmal Revue passieren und wies auf die besonderen Leistungen als Veranstalter des Intercoiffure Europa Kongresses in diesem Jahr in Interlaken hin.
Weiterhin rief er mit Blick auf 2019 zu mehr Stolz für unser erlesenes Coiffeurhandwerk und die damit verbundenen Dienstleistungen auf. „Die Exklusivität und die hochstehende Qualität, welche Kunden in den Intercoiffure Salons der Schweiz finden, ist genau das, was den Erfolg ausmacht“, so René Sommer.
 
Auch die Sieger des Intercoiffure Suisse Salontests 2018 wurden bekanntgegeben:
- Menden Marc, MAD LUX, Zürich
- Dätwyler Theres, IC Dätwyler Mitlödi
- Niggli Bruno, Bruno Niggli  Intercoiffure Schaffhausen
- Bertschinger Martina, Raddatz Intercoiffure by Martina, Zürich
- Holliger Max, Holliger Intercoiffure Seengen
 
Zudem wurde eine wunderschönen Tanzperformance in Kombination mit einer kreativen Hairstyling-Show dargeboten, präsentiert von der Fondation Guillaume Schweiz in Kooperation mit der Zürcher Choreographin und Sängerin Deborah Rusch und ihrem Team. Cornelia Fabbricatore, Vizepräsidentin der Intercoiffure Suisse und Schirmherrin von Education for Life sprach über die diesjährigen Aktivitäten der Charity Organisation, welche sich weltweit für die Förderung benachteiligter Jugendlicher einsetzt und ihnen das Friseurhandwerk in eigens dafür erbauten Schulden nahebringt. An dieser Weihnachtsgala konnte Cornelia Fabbricatore zusätzliche 800 Franken zu Gunsten von Education for Life sammeln. Für noch mehr Unterhaltung sorgten die Hebbe Sisters aus Schweden mit ihrem Repertoire an 50iger Chanson und moderner Weihnachtshits sowie einer besonderen Überraschung: Sie performten den von Cornelia Fabbricatore ins Leben gerufene Coiffeursong „We cut!“ und sorgten damit für grossen Applaus. René Sommerbei der offiziellen Verabschiedung von Beatrice Nüesch, die jahrelang das Sekretariat für den Präsidenten und Vorstand der Intercoiffure Suisse leitete und nun in den wohlverdienten Ruhestand geht. Gleichzeitig wurde ihre künftige Nachfolgerin, Eva Baumann vorgestellt, die ab Februar 2019 dieses Amt übernehmen wird.